Bürger-Rufauto kommt in Renningen an – Service soll ausgebaut werden

24. Mai 2016

Buerger-Auto Renningen kommt gut an
Bildquelle: Stadt Renningen

Am 1. Dezember 2015 startete die Renninger Agenda mit dem Angebot des Bürger-Rufautos. Zur Überraschung der Organisatoren und Fahrer wurde das Angebot vom ersten Tag angenommen. Mit bis zu fünfzehn Fahrten an einem Vor- oder Nachmittag war das Bürgerrufauto teilweise ausgebucht.

"Das Ziel unser ehrenamtliche organisierten Mobilitätsangebot ist es, Menschen die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind von A nach B und wieder zurück zu bringen. Davon betroffen sind insbesondere Senioren die über kein eigenes Auto verfügen oder die nicht mehr mit dem Auto fahren können oder wollen", erklärt Erwin Eisenhardt. Der Arztbesuch, das Einkaufen, der Friedhofsbesuch oder der Besuch von früheren Freundinnen und Freunden sei schließlich für viele nicht mehr so einfach möglich. "Hier haben wir mit dem Bürger-Rufauto eine neue Möglichkeit geschaffe", freut sich Eisenhardt.

Das Bürgerrufauto steht immer dienstags von 8 bis 13 Uhr, donnerstags von 13 bis 17 Uhr und freitags von 14 bis 17 Uhr bereit und bringt die Nutzer innerhalb von Renningen und Malmsheim von der Haustür bis zum Ziel und wieder zurück.

Gebucht werden kann das Bürgerrufauto für dienstags immer montags von 9 bis 12 Uhr unter Telefon (01 57) 32 29 85 32. Für donnerstags und freitags muss das Bürgerrufautos immer mittwochs von 9 bis 12 Uhr gebucht werden. Das Angebot des Bürger-Rufautos ist kostenlos.

Um das Angebot auszuweiten sucht die Agendagruppe für das Bürger-Rufauto noch Fahrerinnen und Fahrer. Eingesetzt wird ein eKangoo vom Carsharing Renningen. Neben einem gültigen Führerschein braucht es nur die Bereitschaft ein oder zwei Mal im Monat an einem Vor- oder Nachmittag das Bürger-Rufauto zu fahren.

Bei Fragen oder Interesse: Erwin Eisenhardt, Telefon (0 71 59) 92 05 25. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 31. Mai, 20 Uhr, bei Jürgen Rath in der Hardtstraße 16 in Malmsheim.

Quelle: Kreiszeitung Böblinger Bote

Zurück zur Übersicht