Bürgerbus selbst organisieren, aber wie?

18. Mai 2021

Foto: Chris Montgomery/unsplash.com

In einem Online-Seminar teilen die Organisatoren des Bürgerbus Waldkirch ihre Erfahrungen.

Wann: Dienstag, 18. Mai 2021, 17:00 - 18:00

Wo: Online-Veranstaltung

Wer: Stadtseniorenrat Waldkirch, Stadt Stadtseniorenrat und der örtliche Verkehrsanbieter

Die Vorteile eines lokalen bürgerschaftlich getragenen Bürgerbusses liegen auf der Hand: Er schafft ein zusätzliches Mobilitätsangebot in Orten, in denen Busse und Bahn nur selten fahren. Er bietet eine Alternative zum Auto und somit die Möglichkeit, dass Klima zu schonen. Mit niedrigen Fahrpreisen ist er für alle bezahlbar. Auch der Einzelhandel profitiert vom Bürgerbus, wenn die Menschen einfach und günstig zu den lokalen Geschäften kommen.

Doch wie kann solch ein Projekt initiiert werden, welche Schritte dorthin sind nötig und welche Partner sollten mit einbezogen werden? In Waldkirch haben sich der Stadtseniorenrat, die Stadt und der örtliche Verkehrsanbieter gemeinsam auf den Weg gemacht, ein solches Modell umzusetzen. Wie? Das stellen sie bei der dieser Online-Veranstaltung am Dienstag, den 18. Mai 2021 vor.

Referentinnen und Referenten:

  • Michael Göb, Stadtseniorenrat Waldkirch, stellvertretender Vorsitzender
  • Roman Götzmann, Oberbürgermeister Stadt Waldkirch
  • Anja Thome, Abteilung Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr Stadt Waldkirch
  • Udo Wenzl, Begleitung und Moderation mit „Gut beraten“

Hier geht es zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht