Bürgerbusse mit Aktionen zur Weihnachtszeit

21. Dezember 2022

Modell von einem Kleinbus mit einem Weihnachtsbaum auf dem Dach.
Foto: Deinse Johnson/unsplash

Zwei besonders schöne Ideen, wie man zur Weihnachtszeit eine Freude und Gemeinschaftsgefühl schaffen kann, zeigen die Bürgerbusvereine von Stadtroda und Waldbröl.

In Stadtroda, im thüringischen Saale-Holzland-Kreis, fuhr der Bürgerbus im 15-Minuten-Takt die Gäste zum traditionellen Adventsglühen. Am Samstag, des 1. Adventswochenendes war der Bürgerbus kräftig im Einsatz, damit auch die Seniorinnen und Senioren an dem Fest mit Feuerwerk teilnehmen konnten. Um allen Interessierten die Möglichkeit zu geben am Adventsmarkt teilzunehmen, wurden Passagierinnen und Passagier mit Gehbehinderung sogar an der Haustür abgeholt. Ein Fahrgast, mit dem wohl niemand gerechnet hatte, wurde am Ende des Tages auch mitgenommen – der Weihnachtsmann!

Über eine Überraschung zum Nikolaus konnten sich alle Fahrgäste des Bürgerbusvereins in Waldbröl des Oberbergischen Kreises in Nordrhein-Westfalen freuen. Der Nikolaus verteilte am 6. Dezember kleine Geschenke im neuen Bürgerbus, um den Mitfahrenden eine Freude zu bereiten.

Beide Aktionen liefern Anregung, die auch Bürgerbusvereine in Baden-Württemberg umsetzen können.

Zurück zur Übersicht