Fahrzeugförderung

Jetzt noch Zuschuss zum Bürgerbus sichern!

01. Juli 2021

Für E-Busse, wie dieses Fahrzeug der NVBW, gelten erhöhte Fördersätze. Foto: NVBW

Mit insgesamt 25,2 Millionen Euro fördert das Verkehrsministerium im Jahr 2021 die Beschaffung von Linien- und Bürgerbussen.

Nach einer Corona-bedingten Pause im letzten Jahr fördert das Land Baden-Württemberg im Jahr 2021 wieder die Anschaffung von Bürgerbussen. Allerdings ist der Zeitraum bis zum Ende der Abgabefrist kurz: Bis zum 21. Juli 2021 können Bürgerbusverine Anträge stellen.

Im Rahmen der Busförderung unterstützt das Land Baden-Württemberg die Beschaffung von Fahrzeugen für Bürgerbusprojekte mit Festbeträgen. Für Niederflurfahrzeuge beträgt der Fördersatz aktuell 40 000 Euro, andere barrierefreie Bürgerbusfahrzeuge bezuschusst das Land mit bis zu 20 000 Euro. Für Gebrauchtfahrzeuge stehen 25 Prozent vom Kaufpreis, maximal 15 000 Euro zur Verfügung. Gefördert werden Kleinbusse mit acht Fahrgastplätzen. Es sind sowohl Erst- als auch Ersatzbeschaffungen für bestehende Bürgerbusprojekte möglich.

Ein besonderer Fokus liegt zukünftig auf Bürgerbussen mit klimafreundlichem Antrieb: Für reine Elektrofahrzeuge gelten erhöhte Fördersätze von 60 000 bzw. 28 000 Euro.

Informationen zum Verfahren finden Sie im Bereich Beratung & Förderung oder auf der Homepage der L-Bank.

Zurück zur Übersicht