Baden-Württemberg

Land fördert den Kauf von Bürgerbussen

23. Mai 2019

In Furtwangen soll ein neuer Bürgerbus angeschafft werden. Hier das bisherige Fahrzeug.

Bis zu zwölf Kommunen und Vereine wird das Land Baden-Württemberg im Jahr 2019 dabei unterstützen, einen Bürgerbus auf die Straße zu bringen.

Bürgerbusse sind ein umweltfreundliches Verkehrsmittel und gerade auf dem Land eine wichtige Ergänzung zum dort oft dünneren öffentlichen Verkehrsangebot. Mit seiner Richtlinie Busförderung 2019 wird das Land Baden-Württemberg bis zu zwölf Kommunen und Vereine dabei unterstützen, Fahrzeuge für den Einsatz als Bürgerbus zu kaufen. Bereits bewilligt sind Förderanträge aus Denkendorf, Wiernsheim, Korntal-Münchingen, Bad Krozingen, Aichwald, und Furtwangen. Insgesamt bezuschusst das Land den Kauf der Busse mit 210.000 Euro.

Weitere sechs Anträge auf die Förderung von Fahrzeugen in Höhe von insgesamt 195.000 Euro hat das Verkehrsministerium bereits vorgemerkt. Das Geld kann aber erst dann endgültig bewilligt werden, wenn die Antragsteller die Genehmigung vorlegen, die Buslinien auch betreiben zu dürfen. 

Förderanträge können derzeit nicht gestellt werden. 2020 wird das Land Baden-Württemberg aber wieder den Kauf von Bürgerbusse bezuschussen. Eine Veröffentlichung der neuen Förderrichtlinie ist für den Herbst 2019 geplant. Dann können Bürgerbusvereine, Verkehrsunternehmen, Kommunen und Landkreise auch wieder Zuschüsse für den Kauf von Bussen beantragen.

Hier können Sie sich über Fördermaßnahmen rund um Bürgerbusse in Baden-Württemberg Informieren: www.buergerbus-bw.de/beratung-und-foerderung

Zurück zur Übersicht