Pfullendorf: Deutlich mehr Fahrgäste

29. März 2018

Der Pfullendorfer Bürgerbus. Foto: Bürgerbusverein Pfullendorf.

Der Bürgerbus hat 3.600 Fahrgäste mehr ans Ziel gebracht, als noch im Vorjahr.

Fast 20.000 Menschen sind im Bürgerbus in Pfullendorf, Landkreis Sigmaringen, vergangenes Jahr mitgefahren. Das teilte Gerhard Hoffmann, stellvertretender Vorsitzender des Bürgerbusvereins Pfullendorf den Mitgliedern bei der Hauptversammlung Mitte März mit. Das ist eine Steigerung von 18 Prozent.  Wie die Schwäbische Zeitung berichtete waren dafür 26 ehrenamtliche Fahrer und zwei Fahrerinnen insgesamt 2144 Stunden unterwegs und legten dabei  46.000 Kilometer zurück.

Der Pfullendorfer Bürgerbus verkehrt von Montag bis Samstag von 9 bis 13 Uhr und diesnatgs, donnerstags, und freitags zusätzlich von 14 bis 17 Uhr. Er fährt alle Wohngebiete der Kernstadt, die Einkaufsmärkte und alle wichtigen Einrichtungen an. Die Fahrt kostet unabhängig vom Ziel ein Euro. Fahrpläne gibt es unter www.buergerbus-pfullendorf.de

Den gesamten Artikel zum Bürgerbus Pfullendorf auf www.schwaebische.de lesen

Zurück zur Übersicht