Waldenbuch: Der Bürgerbus ist gestartet

01. März 2018

Der weiße Bürgerbus war früher in Stuttgart-Botnang unterwegs, heute dreht er seine Runden in Waldenbuch. Foto: Jürgen Hoedt.

Seit dem 1. März fährt der Bürgerbus durch Waldenbuch im Landkreis Böblingen. Zunächst muss sich das Projekt sechs Monate lang bewähren.

Dank des Einsatzes von 18 ehrenamtlichen Fahrern ist der Bürgerbus montags bis samstags immer vormittags und Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag auch nachmittags auf zwei Routen durch Waldenbuch unterwegs. Die Fahrt kostet für einen Erwachsenen 1 Euro. Kinder fahren ermäßigt mit. Bis zum 31. August fährt der Bürgerbus im Probebetrieb. Nur wenn durchschnittlich 100 Fahrgäste pro Woche mitfahren, soll der Bus zur festen Einrichtung werden. Das hat der Gemeinderat von Waldenbuch beschlossen.

Eigentlich hätte der Bürgerbus seine Fahrten bereits vor rund einem Jahr aufnehmen sollen. Doch der Elektro-Bus, den die NVBW zur Verfügung stellte, fiel aus und konnte nicht repariert werden. Nun fährt ein gebrauchter Dieselbus durch Waldenbuch, den die Stadt dem Bürgerbusverein Stuttgart-Botang für 12.000 Euro abgekauft hat. „Wenn acht Leute ihren Diesel stehen lassen, um mit einem einzigen Diesel zu fahren, ist dass ein Schritt in die richtige Richtung“, kommentierte Bürgermeister Michael Lutz laut Stuttgarter Zeitung. Acht Fahrgäste kann der Bus auf einmal transportieren.

Hier geht es zum Fahrplan und zur Liniennetzkarte des Bürgerbusses von Waldenbuch

Zurück zur Übersicht