Wettbewerb für nachhaltige Mobilität

Wir machen Mobilitätswende!

15. Mai 2020

Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg zeichnet wegweisende Vorreiterinnen und Mitgestalter der Mobilitätswende aus.

 

Nachhaltige Mobilität ist mitten in unserer Gesellschaft und unserer Lebenswelt angekommen. Jeden Tag entstehen neue Ideen, wie unsere Mobilität den Ansprüchen an eine lebenswerte, klimaverträgliche und wirtschaftliche Zukunft gerecht werden kann. Nie waren mutige Visionen, smarte Lösungen und kreative Anwendungen in der Mobilitätswelt erwünschter als heute.

Sie haben markterprobte Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle, die Verkehr effizienter oder nutzerfreundlicher gestalten oder Mobilität auf eine andere Art zukunftsfähig machen?

Dieses Engagement möchten wir anerkennen und belohnen. Die Auszeichnung „Wir machen Mobilitätswende!“ soll Menschen aus Baden-Württemberg würdigen, die professionell Bewegung in das Thema bringen. Auch ehrenamtliche Initiativen wie Bürgerbusvereine können sich bewerben.

Eine große Chance für Ihre Sache

Unser Angebot: Sie stellen uns Ihre Umsetzung vor – wir prämieren die besten Lösungen, machen sie branchenspezifisch für relevante Zielgruppen in Baden-Württemberg sichtbar und begleiten Sie beim Netzwerken und in der PR-Arbeit.

Die Kategorien

Wir suchen die In-die-Tat-Umsetzerinnen und die Realisierer von nachhaltigen und neuen Mobilitätsideen, die bereits genutzt werden und in die Fläche ausgerollt sind:

ÖFFENTLICHER PERSONENNAHVERKEHR (ÖPNV)

  • Sie verbessern den ÖPNV – vielleicht sogar flächendeckend?
  • Sie treiben das flexible und autonome Fahren im ÖPNV voran – Ihre Lösung hat den Praxistest bestanden?

NEUE LEBENSQUALITÄT

  • Sie schaffen Raum für alle – indem Sie Flächen neu verteilen?
  • Sie skalieren Elektromobilität – etwa die Ladeinfrastruktur?

KOMMUNIKATION

  • Sie machen Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation für neue Mobilität?
  • Sie machen Mobilitätsdaten besser nutzbar – und den Alltag intelligenter?

Oder haben Sie ein neues Mobilitätsangebot geschaffen, das der Corona-Krise eine Nasenlänge voraus ist? Das wäre uns einen Sonderpreis wert.

Mitmachen lohnt sich

Die stärksten Einreichungen werden im Dezember 2020 von Verkehrsminister Winfried Hermann prämiert und gewürdigt. Als Gewinnerin oder Gewinner der Auszeichnung helfen wir Ihnen, Ihr Thema bekannter zu machen und weiter voranzutreiben:

Netzwerke

Wir machen Sie sichtbar. Wir bringen Sie ins öffentliche Bewusstsein und knüpfen neue Kontakte. Dazu gehört die Möglichkeit, an öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen teilzunehmen.

Werbung

Wir helfen Ihnen, sichtbar zu bleiben. Sie erhalten professionelle Unterstützung und auf Sie zugeschnittenes Material für Ihren Erfolg. Sie dürfen ein Jahr lang mit der Auszeichnung werben.

Zukunft

Wir bringen Sie voran. Gemeinsam wählen wir passende Coaching-Maßnahmen aus, die Ihr ausgezeichnetes Projekt beziehungsweise Ihr Unternehmen weiterbringen.

Schnell und einfach bewerben

Am Wettbewerb können Menschen teilnehmen, die die Mobilitätswende in Baden-Württemberg Realität werden lassen:

  • als Teil eines Unternehmens
  • als eigenes Geschäftsmodell
  • für die öffentliche Hand
  • als größere ehrenamtliche Initiative

Die Maßnahmen sollen schon bestehen und in die Praxis umgesetzt sein: Wir möchten die Macherinnen, die Schaffer, die Bahnbrecherinnen, die aktiven Gestalter der Mobilitätswende auszeichnen.

Das ist genau Ihr Ding? Die einfach gehaltenen Bewerbungsunterlagen sowie weitere Infos finden Sie unter www.vm.baden-wuerttemberg.de/wmm.

BEWERBUNGSSCHLUSS IST DER 30. JUNI 2020.

Noch Fragen? Sprechen Sie uns bei Fragen rund um den Wettbewerb und zu Ihrer Bewerbung gerne an.

KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
Ellen Wurster
Öffentlichkeitsarbeit Mobilität
Gutenbergstraße 76
70176 Stuttgart
Telefon: 0172 1505220
wir-machen-mobilitaetswende@kea-bw.de

Zurück zur Übersicht