Jetzt anmelden

Workshop „Ländliche Mobilitätskonzepte”

10. Juli 2019

Seminarbild
Bildquelle: ALR

NVBW und ALR bieten Workshops zu ehrenamtlichen Mobilitätsangeboten wie Bürgerbus und -rufauto an. Im Herbst in Pforzheim und Konstanz.

Bürgerbusse, Rufautos und viele weitere, ehrenamtlich getragene Gemeinschaftsverkehre machen die Menschen in den ländlichen Regionen Baden-Württembergs besser mobil. Mit der Veranstaltungsreihe „Ländliche Mobilitätskonzepte - engagiert erfolgreich entwickeln” bieten die NVBW und die Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg (ALR) die Möglichkeit, Ideen oder praktische Fragen mit fachkundigen Referenten zu diskutieren: zur konkreten Vorbereitung und als Basis für neue Mobilitätsprojekte. Die Workshops richten sich an interessierte Kommunen und Fachverwaltungen, Verkehrsverbünde und -unternehmen, Vertreter aus Regionalplanung bzw. -entwicklung und Wirtschaftsförderung sowie bürgerschaftlichen Initiative.

Neue Workshop-Termine

Grundlagenpapier

Zur thematischen Vorbereitung empfehlen wir das aus der NVBW-Schriftenreihe Grundlagenpapier „Bürgerbusse und Gemeinschaftsverkehre“. Dieses können Sie als PDF herunterladen oder bestellen.

Zurück zur Übersicht